Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: "AGB") gelten für sämtliche Verträge zwischen der Greenselect GmbH i.G. (im Folgenden: "Wir" oder "Uns") und Ihnen als unserem Kunden im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseite Balkonkraftwerkinfo.de und dem Abschluss von Verträgen über die dort angebotenen Produkte und Dienstleistungen. (2) Die aktuellen AGB sind auf unserer Internetseite verfügbar und gelten zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

2. Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte und Dienstleistungen auf unserer Internetseite Balkonkraftwerkinfo.de stellt lediglich eine unverbindliche Einladung zur Bestellung dar. (2) Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags ab. Wir werden den Eingang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. Diese Bestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar, es sei denn, sie erklärt dies ausdrücklich. (3) Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Produkte annehmen.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Die Preise für unsere Produkte und Dienstleistungen sind auf unserer Internetseite angegeben und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und eventueller Versandkosten. (2) Die Zahlung erfolgt nach den auf unserer Internetseite verfügbaren Zahlungsmethoden und ist spätestens innerhalb von zwei (2) Wochen ab Zugang unserer Rechnung fällig. (3) Ein Zurückbehaltungsrecht steht Ihnen nur zu, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Vertragsverhältnis herrührt und rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.

4. Lieferung und Eigentumsvorbehalt (1) Die Lieferfrist beträgt, sofern nicht anders vereinbart, ca. fünf Werktage ab Vertragsschluss. (2) Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

5. Gewährleistung und Haftung

(1) Wir haften für Mängel der gelieferten Produkte nach den gesetzlichen Vorschriften. (2) Unsere Haftung ist in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unbegrenzt. In allen anderen Fällen haften wir nur für Schäden, die auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) beruhen und die vorhersehbar und typisch sind. (3) Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

6. Urheberrechte

(1) Alle auf unserer Internetseite Balkonkraftwerkinfo.de veröffentlichten Inhalte, einschließlich Bilder, Texte und Filme, unterliegen unserem Urheberrecht. Eine Nutzung dieser Inhalte ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. (2) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB und den Verträgen ist der Sitz der Greenselect GmbH i.G. in Frankfurt am Main, Deutschland.

Wiederrufsrecht

a) Um ihren Widerrufswunsch möglichst schnell und unkompliziert abzuarbeiten, sende bitte keine Waren an unsere Büro Adresse Hanauer Landstrasse 291b, 60314 Frankfurt am Main. Die korrekte Retouren Adresse erhältst du von den Kollegen aus dem Support.

b) Bitte lege dem Paket das Widerrufsformular oder die Rechnung bei – dadurch kann die Retoure schneller zuordnet und bearbeitet werden.

c) Wenn du aufgrund der größe der Pakete Unterstützung beim Rückversand benötigst, melde dich bei unserem Support Team um die Kosten für dich so gering wie möglich zu halten.

d) Sende die Waren bitte in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör an uns zurück. Wenn notwendig verwende eine schützende Umverpackung. Falls du die Originalverpackung nichtaufbewahrt hast, sorge bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

e) Die Punkte a) bis d) sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts. Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Greenselect GmbH Hanauer Landstrasse 291b, 60314 Frankfurt am Main, Deutschland (nicht Retoure-Adresse) service@balkonkraftwerkinfo.de mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Bitte legen sie dem Paket eine Rechnungskopie oder das Ausgefüllte Widerrufsformular bei bei – damit kann ihre Retoure schneller verarbeitet werden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir in der Regel dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder unbeschädigt zurückerhalten und den Zustand geprüft haben. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an eines unserer Warenlager zurückzusenden – die genaue Adresse erhalten sie im Rahmen der Abarbeitung des Widerrufs.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese ca. 60€ EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.