StartBalkonkraftwerkGesetze und FörderungenBalkonkraftwerk - Befestigungen...

Balkonkraftwerk – Befestigungen und Montage

In Zeiten der Energiekrise und steigender Preise ist ein eigenes Balkonkraftwerk für viele Menschen eine kluge Entscheidung. Wenn man sich für ein eigenes Balkonkraftwerk entscheidet, stellt sich die Frage, wie die Befestigung für das Balkonkraftwerk ausgewählt und montiert wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Balkon-Solaranlage zu installieren, sei es auf dem Balkongeländer, dem Garagendach oder der Terrasse, und je nach gewähltem Standort hat dies auch Auswirkungen auf die benötigten Befestigungsmittel. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, bei der Auswahl von Befestigungen für Ihr Balkonkraftwerk.

Wo können Balkonkraftwerke installiert werden?

Obwohl sich der Name “Balkonkraftwerk” etabliert hat, können kleine Solaranlagen aufgrund ihrer geringen Größe und nur einem oder zwei Modulen prinzipiell an vielen Orten installiert werden. Zum Beispiel:

  • Terrassen- oder Balkongeländer
  • Garagen mit Flachdächern
  • Gartenhäuschen mit Schrägdächern
  • Sonnige Rasenflächen
  • Außenwände eines Hauses

Welche Arten von Befestigungen gibt es für Balkonkraftwerke?

Je nach den Gegebenheiten des Balkons, der Architektur des Gebäudes und den persönlichen Vorlieben können Balkonkraftwerke auf sehr unterschiedliche Weise installiert werden. Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die richtige Wahl hängt von Faktoren wie Stabilität, Ästhetik, Bauvorschriften und Kosten ab.

Hierzu beschreiben wir im Folgenden vier verschiedene Befestigungslösungen:

  • Der Bodenstütze bietet eine stabile Basis für die Solarmodule und verteilen das Gewicht gleichmäßig. Bodenhalterungen sind vor allem dann sinnvoll, wenn das Balkongeländer nicht stabil genug ist oder man den Balkonboden anderweitig nutzen möchte, sie aber mehr Platz auf dem Balkon beanspruchen und die Ästhetik beeinträchtigen. Wichtig ist auch, dass die Solarmodule auf dem Boden genügend Sonnenlicht erhalten. Metallhalterungen, die in verschiedenen Winkeln angebracht werden können, sind ideal für ebene Flächen wie Balkonböden, Rasenflächen, Flachdächer und sogar Wohnwagendächer. Die Aluminiumkonstruktionen sind leicht und können in Winkeln zwischen 0 und 60° angebracht werden.
Balkonkraftwerk Bodenständer Gestelle
  • Ohne die Oberfläche des Balkons zu durchdringen, ist der Klemmhalterungen eine gute Auswahl, denn es wird die Halterung an der Brüstung oder dem Balkongeländer befestigt. Vorteil ist, Klemmhalterungen sind relativ einfach zu montieren und hinterlassen keine bleibenden Spuren. Sie sind ideal für Mieter oder Hauseigentümer, die keine dauerhaften Veränderungen an ihrem Balkon vornehmen wollen. Allerdings können sie bei starkem Wind weniger stabil sein und sollten daher aus Sicherheitsgründen nie so angebracht werden, dass sie über den Bürgersteig hängen.
Klemmhalterungen Balkonkraftwerk
  • Bei der Dach- oder Fassadenmontage Methode werden die Solarmodule auf dem Dach oder an der Fassade des Gebäudes montiert. Das spart Platz und kann perfekt mit moderner Architektur harmonieren. Allerdings ist eine sorgfältige Planung erforderlich, um sicherzustellen, dass das Dach oder die Fassadenwand das zusätzliche Gewicht tragen kann und dass die Installation den örtlichen Anforderungen entspricht.
  • Der Option Montage am Balkongeländer erfordert jedoch genaue Berechnungen im Vorfeld, um sicherzustellen, dass das Geländer stark genug ist, um das Gewicht zu tragen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art der Befestigung für Ihr Haus geeignet ist, lassen Sie Ihren Balkon am besten von einem Fachmann begutachten, mit dessen Hilfe die richtige Lösung für die Installation der Balkonkraftwerk-Befestigung. Eine fachkundige Beratung kann Ihnen helfen, die beste Option zu finden und sicherzustellen, dass der Solarpanel-Installation sicher und effizient ist, und im Zweifelsfall sollten die Installation auch geschultem Personal anvertrauen.

Wie installiert man eine Balkon-Photovoltaikanlage?

  1. Schraube den Wechselrichter gemäß der Montageanleitung des Balkonkraftwerks an den Rahmen des Solarmoduls. Achte darauf, dass der Wechselrichter vor Regen geschützt ist.
  2. Montier die Solarmodule auf dem Rahmen.
  3. Stellen Sie den Rahmen mit Solarmodulen und Wechselrichter waagerecht oder senkrecht auf und richte ihn zur Sonne aus.
  4. Schließe danach das Mini-PV-System mit dem Schukostecker an eine normale Steckdose an. Alternativ kann auch ein Fachmann hinzugezogen werden, der einen speziell gesicherten Wieland-Stecker für Balkonkraftwerke installiert.
  5. Befestigen Sie das Rahmen- oder Paneelgerüst sicher am gewählten Standort, entweder durch Montage oder feste Verankerung im Boden.

Bei Bedarf kann auch ein Balkonkraftwerksspeicher angeschlossen werden, der verhindert, dass überschüssiger Strom automatisch in das öffentliche Netz eingespeist wird.

Plug & Play Green Solar Balkonkraftwerk Batteriespeicher 2,2 kWh

Greensolar Balkonkraftwerk Batteriespeicher 2,2 kWh

899 €

  • inkl. 0 % MwSt.
  • Speichereinheit mit 2,24 kWh Speicherkapazität
  • inkl. aller Verlängerungskabel für die Installation
  • Monitoring mittels App

Was muss ich bei der Installation eines Balkonkraftwerks beachten?

Bei der Installation eines Balkonkraftwerks gibt es einige wichtige Sicherheitsaspekte zu beachten. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Balkongeländer stabil genug ist, um das Gewicht der Solarmodule zu tragen. Achte außerdem darauf, dass das Gestell und die Solarmodule gemäß den Anweisungen des Herstellers montieren und die Sicherheitsrichtlinien beachten.

Nach der Installation der Solarmodule ist es außerdem wichtig, regelmäßig zu prüfen, ob die Verbindungen sicher sind und nicht beschädigt werden. Stürme, starker Wind oder heftige Schneefälle können die Halterungen oder die Solarmodule beschädigen, was eine Gefahr für die Umgebung darstellen könnte. In solchen Fällen ist es wichtig, schnell zu handeln, um das Problem zu lösen.

Zum Schluss

Ein sogenanntes Balkonkraftwerk ist ein Solarmodul bestehend aus Photovoltaik-Paneelen und einem Wechselrichter, das mühelos an Balkongeländern, kleinen Dächern in Gärten oder Garagen und ähnlichen Orten montiert werden kann, um Sonnenenergie in Strom umzuwandeln. Für die Montage muss man die richtige Balkonkraftwerk-Halterung wählen, die perfekt ausgerichtet und sicher befestigt ist, so dass Sie ohne großen Aufwand die ideale Montageposition einnehmen können. Achte wären der Installation des Balkonkraftwerks auf die Sicherheitsaspekte und Stabilität der Montage.

Nach der Arbeit einfach zurücklehnen, entspannen und die Vorteile der Energieeffizienz genießen.

Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn wir etwas Neues veröffentlichen!

Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten genutzt werden, um werbliche E-Mails zu erhalten, und weiß, dass ich dies jederzeit widerrufen kann.

Weiter lesen

Österreich verabschiedet neues Gesetz zu Balkonkraftwerken

Ab dem 1. September 2024 können andere Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft in Österreich grundsätzlich nicht mehr die Installation von Plug-in-Photovoltaiksystemen auf Balkonen und Terrassen ablehnen....

Balkonkraftwerke: Neue Regeln für Mietwohnungen

Am 4. Juli 2024 hat der Deutsche Bundestag ein wichtiges Gesetz verabschiedet, das den Prozess zur Installation von Balkonkraftwerken für Mieter erheblich vereinfacht. Diese...

Wartung und Pflege von Balkonkraftwerken: Was Sie wissen müssen

Balkonkraftwerke sind eine hervorragende Möglichkeit, umweltfreundlich und kostensparend Strom zu erzeugen. Doch wie bei jeder technischen Installation ist es wichtig, diese regelmäßig zu warten...

Aktivitäten des Waldkindergartens Bad Nauheim

Grüne Feier im Waldkindergarten Bad Nauheim An einem sonnigen Morgen begrüßte der Höhenweg in Bad Nauheim einen besonderen Tag. Die Eröffnungsfeier des neuen Standorts des...

Die Einspeisevergütung bei Balkonkraftwerken

In den letzten Jahren haben sich Balkonkraftwerke als beliebte Option für umweltbewusste Haushalte etabliert. Diese kleinen Solaranlagen ermöglichen es Mietern und Hausbesitzern, ihren eigenen...