StartBalkonkraftwerkBalkonkraftwerk Speicher Testsieger 2024...

Balkonkraftwerk Speicher Testsieger 2024 : Modelle & Rentabilität

Mit steigenden Strompreisen suchen viele Menschen nach Möglichkeiten, ihre Stromkosten zu senken. Balkonkraftwerke machen es einfach, kostenlose grüne Energie zu nutzen, aber der Nachteil ist, dass überschüssiger Strom ins Netz eingespeist werden muss, ohne jegliche wirtschaftliche Vergütung. Balkonkraftwerke mit Speicher lösen dieses Problem, indem überschüssige Solarenergie tagsüber im Speichersystem gespeichert und nachts genutzt wird. In diesem Artikel stellen wir verschiedene Hersteller von Balkon-Solaranlagen mit Speicher vor und zeigen die Unterschiede, Kosten und Alternativen zwischen ihnen.

Die besten Speicher für Balkonkraftwerk im Test und Vergleich

Table

Integriertes Balkonkraftwerk mit Speicher

Zendure AIO2400 (2,4 kWh)

Als aufstrebende Kraft im Bereich der Solarenergie hat Zendure nach dem Solarflow AB1000 und AB2000 nun das beeindruckende AIO 2400 auf den Markt gebracht, ein innovatives integriertes Speichersystem für Solarenergie. Das System verwendet Lithiumeisenphosphat (LiFePO4) Batterien mit einer Kapazität von 2,4 kWh und ähnelt den vorherigen Speichersystemen von Solarflow. Wie bei 99% der Produkte auf dem Markt benötigt auch das AIO 2400 zusätzlich einen Wechselrichter und Solarmodule. Das AIO 2400 ist jedoch nicht kompatibel mit den früheren balkonkraftwerk mit speicher von Solarflow. Zendure hat eine Partnerschaft mit Shelly geschlossen, um die Integration von Balkonkraftwerken mit Speicher und Produkten von Shelly zu unterstützen. Mit der Installation des Shelly 3EM ist es möglich, ein sogenanntes Null-Einspeisungsnetz zu erreichen.

Das AIO 2400 ist mit zwei internen MPPT ausgestattet und unterstützt eine Gesamtausgangsleistung von bis zu 1560W PV. Benutzer können je nach Bedarf mehrere Solarmodule anschließen. Es ist jedoch zu beachten, dass die beiden MPPT unterschiedliche PV-Leistungen zulassen. Ein MPPT ermöglicht eine Eingangsleistung von 440 – 520 W (60V/16A), während der andere sogar 880 bis 1.040 W (60V/28A) verwalten kann. Darüber hinaus sorgt eine integrierte Heizvorrichtung dafür, dass das System selbst bei Temperaturen von bis zu -20°C einwandfrei funktioniert und den Benutzern eine zuverlässige Leistung bietet. Das gesamte System ist gemäß IP65 zertifiziert und verfügt über entsprechende wasserdichte Eigenschaften, was die Installation und Nutzung im Freien sehr bequem macht.

Der derzeitige Preis des AIO 2400-Speichersystems von Zendure beträgt 1343 Euro. Ein Balkonkraftwerk-Set, bestehend aus einem AIO 2400-Energiespeichersystem, einem Hoymiles HMS800-2T Wechselrichter und vier flexiblen Solarmodulen mit je 210 Wp (840 Wp), wird derzeit für 1929 Euro angeboten.

Zendure AIO2400 Balkonkraftwerk mit Speicher

Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk Speicher 2,4 kWh

Ab 1.341,00 €

  • All-in-One Balkonkraftwerk Speicher
  • Updatefähig auf 800 Watt 
  • Hohe Kompatibilität
  • IP65 Zertifizierung
Document
Vorteil:
Schickes und ordentliches Aussehen
IP65 Zertifizierung
Ausgestattet mit 2 MPPT
Hohe Kompatibilität
Große Kapazität, unterstützt die Verbindung von zwei AIO 2400
Shelly Anbindung & API
Nachteil:
Heizfunktion noch nicht vollständig entwickelt
Keine Notstromfunktion vorhanden
Inkompatibel mit der Solarflow-Serie

Alpha ESS VitaPower (1,024 kWh)

AlphaESS VitaPower All-in-one Balkonkraftwerk mit Speicher

Wir haben den Anbieter AlphaESS zuvor durch Lösungen für die Heimspeicherung von Solarenergie und tragbare Stromerzeuger kennengelernt. Dieses Jahr bietet AlphaESS mit dem neuen Produkt VitaPower jetzt auch ein balkonkraftwerk mit speicher an. Laut Hersteller unterscheidet sich VitaPower von anderen Produkten auf dem Markt dadurch, dass es ein echtes All-in-One balkonkraftwerk mit speicher ist. Das gesamte System integriert Batterie, Wechselrichter, LCD-Bildschirm und Energiemanagementsystem (EMS), sodass Verbraucher nur noch die Solar-PV-Module anschließen müssen, um ihr Zuhause mit Strom zu versorgen. Ähnlich wie die Power Stream-Lösung von Ecoflow kann VitaPower auch als eigenständige Stromquelle beim Camping im Freien genutzt werden und verfügt über mehrere USB-C-Anschlüsse (2 USB-A 18W, 2 USB-C 100W), drei 1000-Watt-Wechselstromsteckdosen und einen integrierten Bildschirm. Allerdings ist der Wasser- und Staubschutzgrad von VitaPower durchschnittlich, daher sollte es am besten nicht unter feuchten Outdoor-Bedingungen verwendet werden.

VitaPower verfügt bereits über eine integrierte Batterie mit 1024 Wh, die bei Bedarf für Familien erweitert werden kann, um die Gesamtkapazität auf 6144 Wh zu erhöhen. Darüber hinaus unterstützt das Gerät eine PV-Eingangsleistung von 1200W (Pro MPPT Anschluss: 600W 60V/16A) und ist mit 2 MPPT ausgestattet, sodass Kunden je nach ihrem Strombedarf mehrere Solar-PV-Module installieren können.

Wie Zendure und Ecoflow bietet auch AlphaESS für VitaPower eine APP an, mit der der Energiefluss des Geräts gesteuert und verwaltet werden kann. Die netzgekoppelte Ausgangsleistung von 600W/800W kann über die APP eingestellt werden. Der Wechselrichter bietet eine Leistung von bis zu 2000W und der Hersteller strebt an, die Flexibilität langfristig aufrechtzuerhalten, um den sich ständig ändernden gesetzlichen Anforderungen und speziellen Off-Grid-Anforderungen gerecht zu werden.

VitaPower befindet sich derzeit im Vorverkauf, und der Hersteller bietet ein VitaPower balkonkraftwerk mit speicher zum Preis von 899 Euro an, wobei jede zusätzliche Batterie 400 Euro mehr kostet.

AlphaESS VitaPower Balkonkraftwerk mit Speicher

Alpha ESS VitaPower All-in-One Balkonkraftwerk Speicher 1,024 kWh

Ab 899,00 €

  • All-in-One Balkonkraftwerk Speicher
  • Ausgestattet mit 2 MPPT
  • Schnelle InGroße Kapazität, erweiterbar auf 6 kWh
  • Kompletter Eigenverbrauch des Stroms möglich
Document
Vorteil:
All-in-one Design, Plug-and-Play
Große Kapazität, erweiterbar auf 6 kWh
Ausgestattet mit 2 MPPT
Intelligente Steuerung über die APP
Notstromspeicher
Nachteil:
Nicht ausreichender Schutzgrad
Batterie erfordert Winter-Schutzmaßnahmen
Nur 3 Jahre Garantie auf das gesamte Gerät

EET Solmate Naked (1,44 kWh)

Solmate Naked ist ein Plug-and-Play Balkonkraftwerk Speicher, das von der österreichischen Firma EET für Balkonkraftwerke entwickelt wurde. Dieses Gerät hat eine Kapazität von 1,44 kWh. Leider konnten wir keine Informationen darüber finden, ob dieses Speicherprodukt erweiterbar ist, was für den durchschnittlichen Haushalt eine relativ geringe Kapazität bedeutet. Das Solmate Naked Balkon Solaranlage unterstützt eine Leistung von bis zu 800 W, die ins Haushaltsnetz eingespeist werden kann. Die aktuelle deutsche Gesetzgebung beschränkt die Einspeiseleistung auf 600 W, die jedoch über die App angepasst werden kann. Jeder Solaranschluss des SolMate kann eine Leistung von bis zu 700 W nutzen, wobei die Spannung der Module 44V nicht überschreiten darf.

Dieses Solarspeichersystem erlaubt den Betrieb im Inselmodus und verfügt über eine 230V-Steckdose für Notstromversorgung, die den Anschluss von Haushaltsgeräten mit einer Leistung von bis zu 1000W unterstützt. Darüber hinaus hat EET in den Solmate einen Heizkörper integriert, was bedeutet, dass das Gerät auch bei Temperaturen von bis zu -20℃ einwandfrei funktioniert. Aufgrund des Designs der rückseitigen Kabelanschlussdose und der integrierten Steckdose erfordert der Betrieb von SolMate einen geschützten Außenbereich.

Zusätzlich unterstützt Solmate zwei Installationsmethoden: Es kann an der Wand montiert oder mit einem vom Hersteller bereitgestellten Ständer installiert werden, was für Häuser mit Garten, Garagendächern, Terrassen und großen Balkonen sowie für jeden Typ von Flachdach geeignet ist. Aufgrund seines Gewichts von bis zu 28 kg ist eine leichte Bewegung nicht möglich, daher sollte die Installationsposition in der Nähe der Geräte liegen, die Notstrom benötigen.

EET verkauft den “SolMate Naked” separat in seinem Online-Shop zum Preis von 2.035,00 Euro (Stand 12. April).

EET SolMate Balkonkraftwerk mit Speicher

EET Solmate Naked Balkonkraftwerk Speicher 1,44 kWh

Ab 1.695,00 €

  • All-in-One Balkonkraftwerk Speicher
  • Updatefähig auf 800 Watt 
  • Schnelle Installation in 10 Minuten 
  • Kompletter Eigenverbrauch des Stroms möglich
Document
Vorteil:
All-in-one Design, Plug-and-Play
Heizung für den Betrieb bei niedrigen Temperaturen
Wahlweise Netz- oder Inselbetrieb
Zusätzliche Steckdose auf der Speichereinheit
Nachteil:
Nicht ausreichender Schutzgrad
Gewicht von 28 kg
Fehlende Griffe / Trageschlaufen
Nur Schlechter Kundenservice
Baterie nicht erweiterbar

Sonnen Republik Trios-M (1,1 kWh)

Trios Balkonkraftwerk Speicher

Der Hersteller Sonnen Republik aus Berlin hat im letzten Jahr erstmals das integrierte balkonkraftwerk mit speicher-Gerät Trios eingeführt. Das Trios-System ist eine umfassende Solarstromspeicherlösung, die den Benutzern dreifache Funktionalität bietet. Erstens optimiert es die Einspeisung von Solarstrom in das Netz durch Speicherung, um den grundlegenden Strombedarf des Hauses zu decken und die Eigenerzeugung zu ermöglichen. Zweitens kann das Trios-System bei Stromausfällen als Notstromsystem fungieren und die kontinuierliche Stromversorgung des Benutzerhauses gewährleisten. Drittens verfügt das Trios-System über die Funktion eines mobilen Kraftwerks und kann unabhängig an jedem Ort Benutzern Strom liefern.

Die Trios-Serie umfasst zwei Speichervarianten mit Kapazitäten von 1100Wh für das Trios-M und 2200Wh für das Trios-L. Dies ermöglicht es den Benutzern, je nach ihren Anforderungen und Platzbeschränkungen die geeignete Speicherkapazität auszuwählen.

Das Speicherhighlight des Trios balkonkraftwerk mit speicher liegt in seinem voll funktionsfähigen Design und der Qualitätsgarantie „Made in EU“ des Herstellers. Das benutzerfreundliche OLED-Display ermöglicht es den Benutzern, jederzeit Gerätedaten wie Batteriestatus und Ladezustand sowie andere wichtige Informationen zu überprüfen. Dies macht das Trios-System nicht nur leistungsstark, sondern auch einfach zu bedienen und bietet den Benutzern ein hervorragendes Nutzungserlebnis.

Der Hersteller führte im Jahr 2023 auch eine Crowdfunding-Aktion durch, was zu einem vergleichsweise erschwinglichen Preis führt. Die aktuelle Verkaufspreis des Trios-M beträgt 1299 Euro und des Trios-L 2099 Euro. BKWI kaufte im August letzten Jahres auch ein Trios-M balkonkraftwerk mit speicher, jedoch wurde das Produkt leider nicht geliefert. Sobald das Produkt eingegangen ist, werden wir eine detaillierte Bewertung durchführen.

Document
Vorteil:
All-in-one Design, Plug-and-Play
Notstromspeicher
Made in EU
Nachteil:
Lange Lieferzeit
Batterie nicht erweiterbar

Modulares Speicher für Balkonkraftwerk

Zendure AB1000 & AB2000

Das Zendure Solarflow Stromspeicher-System ist ein Plug-and-Play-System, das für Upgrades geeignet ist. Solarflow bietet einen PV Hub für Photovoltaik-Module und bis zu vier Batterien mit einer Kapazität von insgesamt 960 Wh, was einer Gesamtkapazität von 3,84 kWh entspricht. Laut Herstellerangaben ist Solarflow mit 99% der balkonkraftwerk speicher-Wechselrichter wie Deye und Hoymile kompatibel. Die Photovoltaikmodule und Batterien werden an den PV Hub angeschlossen, der dann den Wechselrichter zur Stromversorgung des Hauses versorgt. Die Solarflow-Serie ist gemäß IP65 zertifiziert und das vollständig wasserdichte Design macht sie ideal für den Außenbereich. Das neue PV Hub 2000 und die AB2000 Batterie können bis zu 2400 W Solarpanelle aufnehmen, während die AB2000 Batterie eine integrierte Heizfunktion hat, um auch bei Temperaturen unter -20°C die Batterieleistung zu gewährleisten, indem sie die Batterie auf über 0°C erwärmt.

Zendure SolarFlow AB2000

Balkonkraftwerk Speicher

Zendure SolarFlow AB1000

Bester Speicher zum Nachrüsten

Document
Vorteil:
Kompatibel mit 99% der Wechselrichter
Erweiterbarer Speicher
Bis -20 Grad einsatzfähig
Hohe Kapazität
Nachteil:
Keine Notstromfunktion
Kommunikationszeit zwischen Batterie und Steckdose ist lang

Ecoflow PowerStream (2 kWh)

Ecoflow produziert hauptsächlich tragbare Solarstromgeneratoren und hat seine Produktlinie um die PowerStream-Serie erweitert, die auf vorhandenen Solarstromspeichersystemen basiert und eine neue Produktreihe von Balkonkraftwerken einführt. Mit PowerStream können Verbraucher ihre vorhandenen Solarmodule und Solarstromgeneratoren direkt anschließen und dann über Steckdosen mit dem Netz verbinden, um ein Balkonkraftwerk mit Speicher zu schaffen.

Natürlich können Sie auch, wenn Sie keine Speichergeräte von Ecoflow besitzen, PowerStream und Solarmodule kaufen, um ein herkömmliches Balkon Solaranlage zu installieren. Wenn Sie jedoch Speicher benötigen, können Sie auch die Delta-Serie von Ecoflow kaufen und zusammenstellen, um überschüssige Energie ins öffentliche Netz einzuspeisen.

Wir empfehlen die Kombination von EcoFlow DELTA 2 Max und PowerStream, um eine Speicherkapazität von 2 kWh bis 6 kWh zu erreichen und den Speicherbedarf unterschiedlicher Haushalte zu erfüllen. Durch den X-Boost-Modus kann eine Leistung von bis zu 3100 W für verschiedene elektrische Geräte bereitgestellt werden. Die PV-Eingangsleistung beträgt bis zu 1000 W, und mit zwei MPPT können Sie das volle Potenzial der Solarenergie nutzen. Über die Ecoflow-App kann die netzgekoppelte Ausgangsleistung je nach Bedarf auf bis zu 800 W eingestellt werden.

Ecoflow delta 2 max tragbare powerstation Balkonkraftwerk Speicher

Ecoflow PowerStream Balkonkraftwerk Speicher 2 kWh

Ab 2.031,00 €

  • Hohe Kapazität
  • Hohe Leistung
  • Notstromspeicher
Document
Vorteil:
Hohe Kapazität
Hohe Leistung
Notstromspeicher
Nachteil:
Geringe Kompatibilität
Geringe PV-Einspeiseleistung
Unempfindliche APP-Steuerung

Anker Solix Solarbank E1600 (1,6 kWh)

Die Anker Solix Solarbank ist ein Balkonkraftwerk mit Speicher, das nur aus einem einzigen Gerät besteht und Module von Zendures Solarflow integriert hat, die mit Solarpanelen und einem Wechselrichter verbunden sind. Der Hersteller behauptet, dass die Speichereinheit von Anker direkt mit anderen Balkonkraftwerken verbunden werden kann, um den tagsüber erzeugten Strom zu speichern und ihn bei Bedarf abends freizusetzen.

Es hat eine Kapazität von 1600 Wh, und wenn nötig, können zwei Geräte kombiniert werden, um bis zu 3200 Wh Strom zu liefern. Wie andere Anbieter auch, unterstützt die Anker Solix Solarbank nach Inkrafttreten des Bundessolarpaketes im Jahr 2024 die Anpassung der Einspeiseleistung von 600W auf 800W über die App. Die Solix Solarbank unterstützt eine Eingangsleistung von bis zu 800 Watt, und der Überlastschutz begrenzt die Einspeisung bei Bedarf. Jeder Solarpanel-Eingang unterstützt Spannungen von 11 – 60 V und einen maximalen Strom von 15 A.

Da die Anker Solix Solarbank die IP65-Zertifizierung erhalten hat, kann der Akku im Freien verwendet werden, aber es wird empfohlen, das Speichersystem an einem kühlen Ort aufzustellen und es nicht längere Zeit direktem Sonnenlicht auszusetzen, um eine Überhitzung und Beeinträchtigung der Funktionstüchtigkeit zu vermeiden.

Derzeit beträgt der Preis für die Anker Solix Solarbank E1600 auf der offiziellen Website des Anbieters 959 Euro, während der Preis mit Wechselrichter 1079 Euro beträgt. Der Anbieter bietet auch Sets für Balkonkraftwerke mit verschiedenen Spezifikationen von Solarpanelen an. Anker gibt darauf 10 Jahre Garantie.

Anker 1000W balkonkraftwerk komplettset

Balkonkraftwerk mit Speicher Set

Anker 2000W balkonkraftwerk komplettset

Solaranlage Balkon Komplettset

Document
Vorteil:
Elegantes Design
Hohe Kompatibilität
IP65-Zertifizierung
Hohe Kapazität, erweiterbar
Nachteil:
Keine Notstromfunktion vorhanden
Nur ein MPPT
Unempfindliche APP-Steuerung
Zusätzlicher Schutz im Winter erforderlich

Greensolar Balkonkraftwerk Speicher Basis (2,24 kWh)

Greensolar ist ebenfalls ein Plug-and-Play Speicher für Balkonkraftwerk, das wie Ankers Designlogik einfach zwischen Wechselrichter und Solarmodulen angeschlossen wird. Wie die Energiespeichersysteme von Anker und Zendure ist auch Greensolar mit 99% der auf dem Markt erhältlichen Wechselrichter kompatibel. Die Kapazität eines einzelnen Batteriespeichers beträgt 2,24 kWh, und der Anbieter bietet zusätzliche Speicherbatterien mit einer Kapazität von 2,24 kWh an. Die Speicherkapazität des Greensolar Balkonkraftwerks der dritten Generation kann damit auf 6,72 kWh erweitert werden.

Das mit Speicher ausgestattete Balkonkraftwerk von Greensolar erlaubt eine maximale PV-Eingabeleistung von 1000 W und eignet sich für bis zu zwei Solarmodule, wobei die maximale Ausgangsleistung jedes Moduls 500 Wp beträgt. In unseren Tests haben wir erfahren, dass das Solarsystem der dritten Generation mit Speicher mit 2 MPPT-Trackern ausgestattet ist, um das Problem ungleicher Sonneneinstrahlung auf die Solarpaneele zu lösen, das zuvor bei einem einzelnen MPPT auftrat und die Effizienz der Solarmodule beeinträchtigte. Mit der passenden App können der Energiefluss überwacht und gesteuert werden. Wir haben erfahren, dass der Anbieter derzeit die Erweiterung um intelligente Steckdosen und Smart-Home-Funktionen plant.

Der Preis für das Balkonkraftwerk der dritten Generation von Greensolar mit Speicher beträgt auf der offiziellen Website 1099 Euro, während der Preis für zusätzliche Speicherbatterien 849 Euro beträgt. Wenn Sie noch keine Produkte für ein Balkonkraftwerk in Ihrem Zuhause haben, bietet der Anbieter auch Sets mit passenden Solarmodulen und Wechselrichtern an. Ein Set, das ein Speichersystem, einen HMS-800-Wechselrichter und zwei 425W schwarze Solarmodule mit starren Paneelen enthält, kostet 1675 Euro. Weitere Informationen zu den Preisen für Balkonkraftwerkssets mit Speicher finden Sie auf der offiziellen Website.

Balkonkraftwerk Speicher 2,24 kWh mit 850/800 Solarmodule

Balkonkraftwerk mit Speicher Set

Balkonkraftwerk Speicher und Erweiterung 4,48 kWh mit 850/800 Solarmodule

Solaranlage Balkon Komplettset

Document
Vorteil:
2 MPPT-Tracker
IP65-Zertifizierung
Hohe Kompatibilität
Große erweiterbare Kapazität
Nachteil:
2 Jahre Garantie
Keine direkte Verbindung und Steuerung des Wechselrichters über das Smartphone

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Balkonkraftwerke bestehen aus einer oder mehreren Solarzellen und einem Wechselrichter. Tagsüber sammelt die Solaranlage Sonnenlicht und wandelt es in Strom um, der dann durch den Wechselrichter vom Gleichstrom (DC), den die Solarmodule sammeln, in Wechselstrom (AC) umgewandelt wird, um das Haus mit Strom zu versorgen. Das Funktionsprinzip eines Balkonkraftwerks mit Speicher ähnelt dem herkömmlicher Mini-Solaranlagen, mit dem Hauptunterschied, wie der von den Solarmodulen erzeugte Strom verteilt und überschüssige Energie behandelt wird. Die Energiespeicherung eines Balkonkraftwerks ermöglicht es, tagsüber erzeugten Strom zu speichern und nachts zu nutzen. Die Speichergeräte sind in der Regel nicht billig, und die Amortisationszeit kann länger sein, daher sollte der Kauf gut überlegt sein. Dennoch lohnt sich ein Speichersystem langfristig, da es kontinuierlich die Stromkosten für den Benutzer senken kann und idealerweise eine Eigenverbrauchsrate von 100% ermöglicht.

Solarmodule: Diese absorbieren Sonnenlicht und wandeln es in elektrische Energie (Gleichstrom (DC)) um. Durch verschiedene Halterungen und Installationsmethoden können Solarzellen leicht an Balkongeländern, Wänden, Dächern, Gartenböden usw. angebracht werden.

Wechselrichter: Der Wechselrichter wandelt den von den Solarmodulen gesammelten Gleichstrom in Wechselstrom (AC) um, den die meisten Haushalte verwenden können. Der Wechselrichter ist ein wesentlicher Bestandteil eines Solarstromsystems, da sonst der erzeugte Strom nicht für Geräte verwendet werden kann.

Speicher für Balkonkraftwerk: Die Speicherung überschüssiger Energie während des Tages ermöglicht es, dass Probleme mit dem Einleiten von grüner Energie in das öffentliche Stromnetz vermieden werden.

Ist ein Balkonkraftwerk mit Speicher rechtlich erlaubt?

Gemäß den aktuellen deutschen Vorschriften kann ein Balkonkraftwerk mit Speicher problemlos betrieben werden, solange die Einspeiseleistung 600W entspricht. Der Entwurf des Solarpakets I sieht vor, dass die Einspeiseleistung im Jahr 2024 auf 800W erhöht wird. Darüber hinaus bietet der Entwurf eine Reihe von Vereinfachungen, um die Hindernisse für die Installation von Balkon Solaranlagen oder Balkonkraftwerken mit Speicher zu reduzieren.

Erlaubnis für 800W-Balkonkraftwerke: Die Einspeiseleistung wird von 600W auf 800W erhöht.

Vereinfachte Registrierung von Balkonsolaranlagen: Benutzer von Steckersolarsystemen müssen lediglich dem Bundesnetzagentur ihre Daten melden, anstatt sich bei Netzbetreibern registrieren zu müssen. Das gilt auch für die Speicherung von Balkonkraftwerken.

Schuko oder Wieland: Es gibt keine strengen gesetzlichen Vorschriften; derzeit können beide Stecker verwendet werden. Allerdings ist der Schuko-Stecker möglicherweise praktischer.

Zulassung vorübergehender Rückwärtszählung von Stromzählern: Innerhalb von vier Monaten nach der Installation eines Balkonkraftwerks müssen die Netzbetreiber den Benutzern ein Zweirichtungsmessgerät oder ein intelligentes Messsystem zur Verfügung stellen, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

2000W-Solareingang für Solarmodule: Die neuen Vorschriften werden es Verbrauchern ermöglichen, die Eingangsleistung von Solarmodulen auf 2000W zu erhöhen, was bedeutet, dass Benutzer mehr Solarmodule installieren können, um mehr grünen Strom zu erzeugen.

Jetzt wird die Verwendung von Plug-and-Play Solaranlagen in das sogenannte “Privileged Structural Refurbishment Catalog” aufgenommen.

priBalcony Duo (Generation 3)

Ab 775 €

  • Bereit für 800 Watt
  • Einfach einstecken & loslegen
  • Kostenloser Anmeldeservice

Die wichtigsten Faktoren eines guten Speichers für Balkonkraftwerke

Systemkosten: Derzeit belaufen sich die Kosten für die Speicherung von Balkonkraftwerken auf etwa 500 Euro pro Kilowattstunde Speicherkapazität. Da die Designs der verschiedenen Anbieter unterschiedlich sind, sollten wir beim Kauf eines Balkonkraftwerks mit Speicher die Gesamtkosten des Systems berücksichtigen. Im Vergleich zu 2022 sind die Kosten für die Balkonspeicher jedoch deutlich gesunken.

Batteriekapazität und Erweiterbarkeit: Die unterschiedlichen Kapazitäten bestimmen, wie viel Sonnenenergie ein Speichersystem sammeln kann. Für Haushalte mit einer hohen Produktion von PV-Systemen lohnt sich ein Speichersystem mit großer Kapazität eher, daher ist es wichtig zu prüfen, ob das Speicherprodukt erweiterbar ist.

Eingangsleistung der Solarmodule: Die maximalen Eingangsleistungen der Energiespeicher unterscheiden sich je nach Hersteller. Daher sollten wir beim Kauf die Größe der PV-Paneelleistung berücksichtigen, insbesondere für Haushalte, die bereits mit herkömmlichen Balkonkraftwerken ausgestattet sind. Im Prinzip ist es ratsam, größere und leistungsstärkere Komponenten zu wählen, um auch an trüben Tagen möglichst viel Sonnenenergie zu erhalten.

Maximale Ausgangsleistung: Die Größe der Ausgangsleistung bestimmt, ob Haushaltsgeräte mit hoher Leistung betrieben werden können. Wenn die maximale Ausgangsleistung niedrig ist, können Geräte wie Haartrockner normalerweise nicht betrieben werden.

App-Steuerung: Durch die mitgelieferte App können wir den Status der Beschränkungen der Balkon-PV-Speicherausrüstung besser verstehen und die Stromverteilung jederzeit über die App anpassen.

Garantie und Service: Die meisten Hersteller von Balkon-Solarsystemen bieten jetzt eine Garantie von 10 Jahren für die Speicherung an. Dies gilt jedoch nur für einzelne Batterien in Split-Systemen. Bei integrierten Balkonkraftwerken steigen jedoch die technische Komplexität und die entsprechenden Funktionen, sodass eine Garantie von 10 Jahren für das gesamte Gerät derzeit nicht möglich ist. Außerdem ist die Reaktionsgeschwindigkeit des Kundendienstes des Anbieters wichtig, damit wir bei Fragen zum Produkt jederzeit Unterstützung erhalten können.

IP-Schutzart: Die allgemeine Schutzklasse liegt in der Regel bei IP65, um sicherzustellen, dass Balkonsolarsysteme mit Speicher auch unter Außenbedingungen verwendet werden können.

Wie viel kostet ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Derzeit liegt der Gesamtpreis für ein herkömmliches Balkon Solaranlage zwischen 600 und 1200 Euro, abhängig von der Leistung und dem Material des Solarsystems. Die Kosten für die Integration eines Speichersystems würden sich verdoppeln, wodurch der Grundpreis für ein komplettes Balkonsolarsystem mit Speicher möglicherweise über 1700 Euro liegt und die Amortisationszeit verlängert wird. Ein gewöhnliches Balkonkraftwerk kann jedoch mindestens 15-25 Jahre lang genutzt werden, sodass die Benutzer die Kosten durch Ersparnisse bei den Stromrechnungen in einigen Jahren wieder hereinholen können. In Deutschland werden Solar Balkonkraftwerk von der Mehrwertsteuer befreit, und es gibt auch entsprechende Subventionen in der einzelnen Stadt, die die Kosten ausgleichen können, was die Amortisationszeit verkürzt. Alles in allem lohnt sich diese Investition.

Lohnt sich ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Alles in allem halten wir Balkonkraftwerke mit Speicher für lohnenswert. Zunächst einmal ermöglicht die über 15 Jahre lange Lebensdauer des Speichers einer Balkonsolaranlage, dass die Amortisationsdauer verlängert wird und die Kosten während dieses Zeitraums gedeckt werden können. Zweitens ermöglicht die Integration eines Speichers neben dem wirtschaftlichen Nutzen den Nutzern, einen hohen Grad an Eigenversorgung mit Energie zu erreichen, ohne auf das öffentliche Stromnetz angewiesen zu sein, und kann einen Eigenverbrauchsanteil von 90%-100% erreichen. Die Batteriespeicherung ist auch in verschiedenen Anwendungen praktisch, da Lösungen von Ecoflow und AlphaESS auch als Notstromversorgung oder mobile Geräte verwendet werden können.

Fazit: Autarkie dank Balkonkraftwerk mit Speicher

Wenn du deine Unabhängigkeit erhöhen und so wenig wie möglich überschüssige Energie ins öffentliche Stromnetz einspeisen möchtest, dann ist ein Balkonkraftwerk mit Speicher eine sehr gute Wahl. Die steigenden Strompreise zwingen die Verbraucher dazu, nach Möglichkeiten zur Kostensenkung zu suchen, und in diesem Fall ist das Balkonkraftwerk eine gute Möglichkeit, den Eigenverbrauch zu erhöhen und so weit wie möglich autark zu werden.

Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn wir etwas Neues veröffentlichen!

Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten genutzt werden, um werbliche E-Mails zu erhalten, und weiß, dass ich dies jederzeit widerrufen kann.

Weiter lesen

Österreich verabschiedet neues Gesetz zu Balkonkraftwerken

Ab dem 1. September 2024 können andere Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft in Österreich grundsätzlich nicht mehr die Installation von Plug-in-Photovoltaiksystemen auf Balkonen und Terrassen ablehnen....

Balkonkraftwerke: Neue Regeln für Mietwohnungen

Am 4. Juli 2024 hat der Deutsche Bundestag ein wichtiges Gesetz verabschiedet, das den Prozess zur Installation von Balkonkraftwerken für Mieter erheblich vereinfacht. Diese...

Wartung und Pflege von Balkonkraftwerken: Was Sie wissen müssen

Balkonkraftwerke sind eine hervorragende Möglichkeit, umweltfreundlich und kostensparend Strom zu erzeugen. Doch wie bei jeder technischen Installation ist es wichtig, diese regelmäßig zu warten...

Aktivitäten des Waldkindergartens Bad Nauheim

Grüne Feier im Waldkindergarten Bad Nauheim An einem sonnigen Morgen begrüßte der Höhenweg in Bad Nauheim einen besonderen Tag. Die Eröffnungsfeier des neuen Standorts des...

Die Einspeisevergütung bei Balkonkraftwerken

In den letzten Jahren haben sich Balkonkraftwerke als beliebte Option für umweltbewusste Haushalte etabliert. Diese kleinen Solaranlagen ermöglichen es Mietern und Hausbesitzern, ihren eigenen...